Sind Sie zukunftsfähig? – SPZ

Warum zukunftsfähig?

Die Welt um Sie herum ist im Wandel. Und Wandel bedeutet immer auch Chancen. Aber wie kann der „Wandel“ konkret aussehen? Welche Chancem kann er konkret für Sie bedeuten?

Aufgrund der äußeren Rahmenbedingungen werden einige bisher als gültig gesehene Prämissen auf den Prüfstand gestellt:

– Kreditvergabe
– Innovationsfähigkeit
– Mitarbeiterpotenziale
– Konsumentenmarkt
– Führung

Allgemein wird ebenfalls von einem „Wertewandel“ gesprochen, der letztlich Katalysator für die oben genannten Einzelpunkte werden kann.

Aus meiner Sicht hat dieser Wertewandel nichts mit einem „hin zum Gut-Menschen-Tum“ zu tun, sondern steht vielmehr für ein „unternehmerisch geführtes Unternehmen“, das Fredmund Malik als „UGU“ kennzeichnet.

Kennzeichen eines UGU sind besser Performance-Zahlen, eine höhere Innovationsfähigkeit und eine bessere Benchmark im Bereich „Human-Potential-Index (HPI)“.

Doch was hat das konkret mit Ihnen zu tun? – Wo stehen Sie? Ist Ihr Unternehmen ein UGU?

Um diese Frage zu beantworten, haben wir vor anderthalb Jahren die „Selbstpositionierung Zukunftsfähigkeit“, kurz SPZ erarbeitet, das seitdem immer weiter entwickelt wird.
Was ist das „SPZ“?

SPZ steht für „Selbstpositionierung Zukunftsfähigkeit“. Und es beantwortet folgende Fragen:
? Kennen Sie Ihren unternehmerischen Status Quo ?
? Kennen Sie Ihre unternehmerischen Ziele ?
? Sind Sie auf dem richtigen Weg, Ihre Ziel auch zu erreichen ?
? Kennen Sie die Gefahren auf dem Weg zu diesem Ziel ?
? Und kennen Sie die Kurve, die Sie nehmen können, um Ihr Ziel zu erreichen ?

Folgende Zeichnung soll das Procedere verdeutlichen:

Der Weg vom Ist zum Soll, ohne ins Titanic Szenario zu gelangen...

Ist - Soll - Weg


Unsere These:
Ja, Sie kennen die Antworten auf die oben gestellten fünf Fragen! Und nein, Sie können die Antworten nicht kennen, da Sie „systemimmanent“ sind. Das heitß: Sie können Ihre Position nicht selbst bewerten!

Völlig zurecht werden Sie nun sagen: ein Externen kann das auch nicht, weil er nicht umfänglich alle Informationen hat. Und da haben Sie wiederum vollkommen recht!

Deswegen kann der Ansatz nur aus Ihrem gesamtheitlichen Unternehmen und einem externen „Spiegelhalter“ kommen.

Dieser Spiegelhalter stellt Ihnen die „richtigen“ Fragen und hilft Ihnen, die Antworten „richtig“ zu bewerten. Das Wissen aber liegt in Ihrem Unternehmen.

Die Vorgehensweise:
Wir stellen Ihnen 12 bis 15 Fragen, die alle die Bereiche „Nachhaltigkeit“, „Innovationsfähigkeit“ udn „Wissen“ beinhalten. Sie, bzw. Ihr Unternehmen beantworten diese Fragen. Durch unsere bewährte Visualisierung erhalten sie ein mögliches Zukunftsbild Ihres Unternehmens.

Ihr Nutzen:
Durch die Ergebnisse des SPZ erhalten Sie sofort und unmittelbar die Basis
– Ihre Bonität gegenüber Ihren Stakeholdern zu erhöhen
– Ihr Rating gegenüber Banken und Geldgebern zu erhöhen
– den HPI (Human Potential Index) positiv zu performen
– höhere Transparenz ins Unternehmen zu bringen
– dadurch die Kostenreagibilität zu reduzieren
– das vorhandene Wissen zu kanalisiern
– Innovativer zu werden
– Ihre Nachhaltigkeit nach innen und außen zu erhöhen
– …

Wenn Sie Zukunftsfähig sein wollen, sollten Sie nach unserer Erfahrung auf die Punkte „Nachhaltigkeit“, „Innovationsfähigkeit“ und „Wissen“ Wert legen.

Dadurch werden Sie automatisch ein „unternehmerisch geführtes Unternehmen“ mit den Vorteilen einer höheren Performance.
Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Frey Consulting, Zukunfstfähigkeit, Übersicht / Allgemeines und mit Führung, Fredmund Malik, Frey Consulting, gesamtheitlichen Unternehmen, HPI, Human Potential Index, Innovationsfähigkeit, Konsumentenmarkt, Kreditvergabe, Mitarbeiterpotenziale, Selbstpositionierung Zukunftsfähigkeit, SPZ, UGU, unternehmerisch geführtes Unternehmen, Wertewandel, Wertschätzung, Zukunftsfähigkeit getaggt. Füge den Permalink zu Deinen Favoriten hinzu. Bearbeiten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s